1st race in Winterthur

Regula had a good start into the 2019 season – a bit delayed though because of an injury and unable to race Ingersheim while fighting the flu. So Winterthur´s German-Swiss Championships round was her first competition. She raced in the category Men 16+.

On the first straight the physical advantange of the men appeared, but Regula rode great turns and managed to pass riders during the race. In C-Final her gate wasn´t the best, but she managed to get 5th.

Pic: Trixpics.ch

Ein guter Start in die Saison ist Regula Runge in Winterthur / Schweiz gelungen. Wegen einer Verletzung zu Jahresanfang und einem grippalen Infekt an der Baden-Württembergischen Meisterschaft in Ingersheim startete Regula etwas später in die Saison beim 2.Lauf der Deutsch-Schweizer-Meisterschaft in Winterthur. Regula Runge vom SV Salamander Kornwestheim stellte sich den starken Schweizer Männern in der Kategorie Men 16+.  Auf der Startgeraden kam zu Regulas Verärgerung die körperliche Überlegenheit mancher Männer zum Vorschein, doch zeigte sie in allen Läufen taktische Kurvenmanöver und überholte auf der Strecke immer einen Fahrer. Im C-Finale klappte der Start nicht optimal, doch konnte sie den 5.Platz noch herausfahren.

Auch wenn das Ergebnis nicht ganz dem Potential entspricht, zeigte sich Regula in solider Form. Am kommenden Wochenende steht gleich das nächste Rennen für Regula auf dem Plan.

Sponsors

Yess BMX
Yessbmx
Box
Box
Zupin Moto-Sport GmbH
Fly Racing
SPY
Tioga Tires
Ison Distribution Germany
SRM
Olympiastützpunkt Stuttgart